Coprinus truncorum

Home zurück  
 
Coprinus truncorum,   Zeichnung Kees Uljé
siehe bei C.saccharinus!

Farbtafel in Bresadola Iconographia Mycologica Vol. 3, 881


 
 

Velum mit bräunlich gefärbten Hyphen

Stiel der Frk. ohne Ringzone!

Sporenform: in Vorderansicht ellipsoid
in Seitenansicht abgeflacht
Sporenfarbe: dunkler als C. saccharinus
Porus: zentral, mittelgroß, undeutlich, wie eingedrückt

Nach meinen Beobachtungen werden die Sporen bei Nachuntersuchungen am Exsikkat, (in Wasser) rundlicher.
In der Form sehen sie jetzt C.saccharinus sehr ähnlich und sind nur durch die dunklere Sporenfarbe, dickeren Außenwände und kleineren unauffälligeren Porus zu unterscheiden.