Conocybe albipes var rugata  Hauskn. 1998
Home
zurück
 
 
 
 
.
 

Mit einem überdurchschnittlichen Hutdurchmesser bis 50 mm
gehört sie zu den größten Conocyben.

Wenn man die volvaartige Zone oberhalb der Stielknolle 
bei jungen Fruchtkörpern beachtet, 
kann sie nur mit C. hornana verwechselt werden welche aber  etwas andere Sporenform hat.

Sie wächst bei mir überwiegend auf Pappelholzhäckseln
aber auch auf Komposterde, Heu- und Grasresten.