Godronia ribis

(Fr.) Seaver, Mycologia 37(3): 339 (1945)

Home
zurück
 
 
 
 


Gefunden: von unserem Pilzfreund Dr. Rainer Czech aus Aachen.

Im eigenen Gartenam, am 2.4.09 MTB 5202/3/1 an ca. 30 Jahre alten abgestorbenen Ästen von Johannisbeere.
Von dort kam es am 4.4.09 über Rainer Wald auf dem APN - Pilzbestimmungstreff.
Diese seltenere Art wurde mit Begeisterung begutachtet.