Galerina jaapii
A.H. Sm. & Singer, Mycologia 47(4): 574 (1955)

Home
zurück
 
 
 
 

Galerina jaapii

Gefunden am: 27.06.2012 bei Brüggen (Depot) MTB 4702/2
in feuchtem Moos bei Binsen, in einer sandig- tonigen zeitweise mit Wasser gefüllten flachen Vertiefung
Hut: bis 11 mm, spitz gebuckelt, durchscheinend gerieft, gelbbraun, Mitte dunkler
Stiel: 25 bis 35 mm lang, 1 bis 1,3 mm dick, gelbbraun, mit kleinem Ring, zur Stielbasis dunkler.
Lamellen: normal entfernt, gleichfarben gelbbraun, angewachsen,
Sporen: 11 – 12 x 5.5 – 6µ, dextrinoid, etwas dickwandig, feinwarzig,
Basidien überwiegend 2 sporig, einzelne 4-sporig
Cheilozystiden: 40-65µ lang, überwiegend breitkopfig bis 11µ, auch schmal flaschenförmige, 
Pleurozystiden: fehlen
Kaulozystiden: keine gesehen
Schnallen: überall vorhanden

Karl Wehr danke ich für die Bestimmung.

Galerina heimansii
Galrina marginata
Galerina pumila
Galerina nana
Galerina clavata
Galerina lacustris
.
Galerina uncialis
.