Subsektion: Micacei
         zurück
 
auf Erde, an/auf Holz an Holzteilchen
1/     Stiel mit Seten (Kaulozystiden) > > > > > > > > > > > > > > >  2
1/*   Stiel ohne Seten (Kaulozystiden) > > > > > > > > > > > > > >  5

  Stiel mit Seten (Kaulozystiden)
2/     Sporenform mitraförmig - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 3
2/*   Sporenform ellipsoid-elliptisch-zylindrisch- - - - - - - - - - - - - -  4

3/     Hut: bis 50 mm groß
        Stiel: bis 6 mm breit
        Hutvelum:60(-75 ym breit
        Sporenform: konisch,- ellipsoid,- eiförmig, 
        Porus: zentral, wie abgeschnitten
        Schnallen: ?
        Standort: auf Erde in Wäldern bei Laubholz
.
Coprinus micaceus
Sp. 6,8-10,2 ym
Sp. 5,0-6,7 ym
Sp. 4,3-5,5 ym

Ch.30-140 x 30-80 ym
 Pl. 60-150 x 30-70 ym


4 /    Hut: bis 30 mm groß
        Stiel: bis 4 mm breit
        Hutvelum: -30 ym breit, rundlich,  z. T. bräunlich
        Velum, lebhaft rot, aus kleinen Flöckchen 
        Sporenform: elliptisch-eiförmig, fast mützenartig 
        Porus: zentral, deutlich
        Schnallen: vorhanden
        Standort: auf Erde, 
.
Coprinus rufopruinatus
  . 
Sp. 7,0-9,0(-9,7 ym
Sp. 4,2-5,2 ym
Sp. 4,5-5,5(-6 ym

Ch. nicht mehr erkennbar
 Pl. keine beobachtet


Die nachfolgenden Art basiert noch auf zu wenig und nicht sicher nachvollziehbare Fakte

4 /    Hut: bis 40 mm groß
        Stiel: bis 5 mm breit
        Hutvelum: -? ym breit
        Sporenform: eiförmig 
        Porus: 
        Schnallen: 
        Standort: 
.
Coprinus pallidissimus
Sp. 7,0-9,0 ym
Sp. 4,5-5,0 ym
Sp.´5,2-6,0 ym 

Ch.  rundlich
 Pl. 120 x 40 ym
 


Stiel ohne Seten (Kaulozystiden)
5/     Sporen eiförmig, ellipsoid  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -  6
5/*   Sporen ellipsoid, elliptisch  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -   7

6/     Hut: bis 40 mm groß
        Stiel: bis 4 mm breit, mit Ringzone!
        Hutvelum: 20-70 ym breit
        Sporenform: eiförmig-ellipsoid, 
        Porus: zentral, deutlich, groß, bis 2 um, 
        Schnallen: vorhanden, klein.
        Standort: auf Erde in Wäldern bei Laubholz
.
Coprinus saccharinus

Sp. 7,0)8,5-10,5 ym
Sp. 5,2-6,0 ym
Sp. 6,0-7,5 ym

Ch.  30-100 x 25-60 ym
 Pl.  70-150 x 30-70 ym


7/     Hut: bis 50 mm groß
        Stiel: bis 5 mm breit, ohne Ringzone!
        Hutvelum: 25-90 ym breit
        Sporenform: ellipsoiod-elliptisch, dickwandig,
        Porus: zentral, etwas dickwandig, bis 1,5 um
        Schnallen: nicht gesehen
        Standort: auf Erde in Wäldern bei Laubholz
.
Coprinus truncorum
Sp. 6,7-9,3(-10 ym
Sp. 4,5-5,3 ym
Sp. 5,0-5,7 ym

Ch. 40-130 x 25-70 ym
 Pl.  50-150 x 30-80 ym

* Die Sporenangaben beziehen sich, untereinander gestellt, auf Länge, Breite und Höhe.
   weitere Schlüssel:   Ulje
   weitere Schlüssel:  SynopWin-Pro
   weitere Schlüssel:   Schlüssel von M.Enderle und G.Moreno
   weitere Schlüssel:   DOC_Mycol, 22_086_1992
   weitere Schlüssel:   British Fungus Flora, 2 Coprinus

   weitere Schlüssel:   =   Citerin Doc. Mycol Tome 22 - Fasc 86-Juni 1992/